Überspringen und zum Inhalt gehen →

Kategorie: Illustration

Exhibition

Im Rahmen der Kinderbuchmesse in Bologna und dem EU-​geförderten Projekt Mapping wurden Illustratoren aufgerufen, Bilder für eine Wanderausstellung einzureichen. Thema: Il bambino spettatore« – ungeschickt kann das übersetzt werden mit Das Kind als Zuschauer.
31 Bilder wurden ausgewählt, darunter auch eins von mir!

Aktuell startet die Ausstellung im Teatro Testoni Ragazzi – La Baracca in Bologna (neben der Kinderbuchmesse noch ein weiterer Grund in diese hinreißende Stadt zu fahren). Dort sind meine staunenden Kinder noch bis zum 4. April zu sehen, danach geht es weiter in die Schweiz … Wie ihr auf den Bildern seht, bin ich mit all dem sehr einverstanden.

  

Kommentare geschlossen

Drei Monate »Kikeri – was?«« in Mannheim

Die Stadtbibliothek Mannheim hat Großes vor: Ab März 2019 wird drei Monate lang in verschiedenen Veranstaltungen immer wieder dasselbe Kinderbuch gelesen. Vorwärts, rückwärts, überkopf … dann wird es noch animiert, nachgebastelt, nachgespielt und und und …

»Eine Stadt liest ein Kinderbuch« wird durch die Bülent Ceylan für Kinder Stiftung getragen. Und nun ratet, um welches Buch es gehen wird? *Trommelwirbel*
Mein letztes bilinguales Buch »Kikeri – was?«!
Ich bin sehr stolz und freue mich schon auf den April, wenn ich selbst auch im Rahmen von »Eine Stadt liest ein Kinderbuch« einen Workshop geben darf.

»Kikeri – was« als Erzähltheater (Kamishbai)
Alle Tiere aus »Kikeri – was?« als Handpuppen

 

Die Übergabe der Spende der »Bülent Ceylan Stiftung für Kinder«. Im Bild von links nach rechts: Dr. Bernd Schmid-​Ruhe (Leiter der Stadtbibliothek) Melanie Magin (Geschäftsführerin der Stiftung) Dr. Ulrike Freundlieb (Bildungsbürgermeisterin der Stadt Mannheim) Thomas Kleinebrink (PR-​Manager der Stiftung Lesen)
Kommentare geschlossen

Was Besonderes

Paul, die Fliege, kann eine Menge Kunststücke und ist davon überzeugt, dass er etwas ganz Besonderes ist. Als die Schildkröte Martha keine Lust mehr hat, ihm zuzusehen, merkt Paul plötzlich, dass es manchmal auch auf andere Dinge ankommt.

  • Bilinguales Bilderbuch, verfügbar in acht Sprachkombinationen:
    Deutsch – Englisch
    Deutsch – Arabisch
    Deutsch – Spanisch
    Deutsch – Französisch
    Deutsch – Italienisch
    Deutsch – Russisch
    Deutsch – Griechisch und
    Deutsch – Türkisch
  • Text, Illustration und Layout
  • 24 Seiten
  • Erschienen bei Edition bi:libri

Rezensionen

» (…) Mit einfachen kurzen Sätzen umreißt Lena Hesse das Thema, umkreist es kurz, lässt es wirken, um dann zum eigentlichen Kern vorzustoßen, ganz ohne moralischen Zeigefinger. Leser und Betrachter können so völlig unvoreingenommen am Leben der beiden Tiere teilhaben. (…) Mit Fug und Recht kann man das Buch auch als eine kleine Philosophie bezeichnen ohne das es der Leser oder Betrachter bewusst bemerkt. (…)«
— Auszug aus einer Rezension auf Read MaryRead

Kommentare geschlossen

GECKO: Nachtschwärmer

Fast 100 Geschichten wurden bei dem Autorenwettbewerb von GECKO und Kakadu, dem Kinderradio des Deutschlandfunks Kultur, eingereicht. Die Jury hat gleich drei Gewinnergeschichten ausgewählt. Eine davon durfte ich bebildern. Sie stammt von Katja Ludwig, heißt »Nachtschwärmer« und ist nichts für schwache Nerven!

»Da ist was in unserem Zimmer!«, hörte ich plötzlich Mama nebenan kreischen. Dann kamen ein Knall und ein Klirren. Es hörte sich an wie die Nachttischlampe meiner Eltern.
»Ist es schon eins?«, murmelte Toni.
»Nein«, flüsterte ich. »Es ist erst zwölf. Geisterstunde!«
Wir krochen schnell unter die Bettdecke.
»Steh doch mal auf und mach das große Licht an!«, schrie Mama.
»Mach du doch!«, antwortete Papa.

Wer mehr lesen möchte: Im Buchhandel oder im GECKO-​​Shop bestellen gibt es dieses und noch viele andere tolle Geschichten, Gedichte und Sprachspiele.

  • Text von Katja Ludwig
  • Layout von Anke Elbel
  • 10 Seiten
  • veröffentlicht im September 2018
Kommentare geschlossen