Überspringen und zum Inhalt gehen →

Kategorie: Coverdesign

Eine Kiste Irgendwas

Fünf Jahre nach »Eine Kiste Nichts«: Hase und Huhn sind tatsächlich auf eine einsamel Insel gezogen und leben dort in der umgebauten Kiste. Sie haben einen Gemüsekarten, spielen regelmäßig Karten und müssen nur selten ans Festland rudern, wenn mal die Milch alle ist. Doch dann bekommt Huhn ein großes Paket geliefert und möchte nicht verraten, was sich darin befindet.
Hase grübelt … sicher ist es irgendwas, was man auf einer Insel gut gebrauchen kann …

  • Text und Illustrationen von Lena Hesse
  • 32 Seiten
  • erschienen beim Edition Bilibri, 2020
  • Mit mehrsprachiger Hör-​CD

 

Kommentare geschlossen

Faultierrennen!

Mein erstes Pappbilderbuch! Eine Ode an die Langsamkeit.

So ein langsames Wettrennen hat noch niemand gesehen! Trotz Anfeuerungsrufen und Geschiebe kommt die Faultier-​Truppe kaum vom Fleck. Kurz nach dem Start machen sie schon wieder Pause: Verschnaufen, Trinken, Essen, Abkühlen und sogar ein Mittagsschläfchen wird eingeschoben. Ob, die Faultiere tatsächlich ans Ziel kommen, wird hier nicht verraten.

 

Kommentare geschlossen

Sonntag, Montag, Sternentag

Nora ist Erfinderin. Einen Drachen hat sie schon erfunden, so groß wie sie selbst. Und auch eine Falle für ältere Brüder. Jetzt gerade hätte sie aber am liebsten eine Brille, mit der man durch Holz und Eisen hindurchsehen kann. Dann wüsste sie, was in der geheimnisvollen schwarzen Kiste ist, die dem neuen Nachbarsjungen gehört. Der heißt Ben und hat ein Geheimnis, bei dem er Noras Erfindungsgeist gut gebrauchen könnte.

  • Text von Anna Woltz
  • Illustrationen von Lena Hesse
  • 64 Seiten
  • erschienen beim Carlsen Verlag, 2020

 

Kommentare geschlossen

Der Blaue Planet

Auf dem Blauen Planeten wohnen viele der Figuren, die ich in meinen Büchern kennen gelernt habe.
2014 war er das Titelbild meiner Solo-​Ausstellung KLEINE WUNDER im Krameramtshaus in Münster.

Kommentare geschlossen